Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Eden One

 

Im Jahr 2045 wartet auf der Raumstation Eden One eine internationale Crew aus Wissenschaftlern und Technikern unter dem Kommando von Captain Raelyn Cameron nach einer einjährigen Mission im All auf ihre Ablösung.

Als eine weltweite Krise ausbricht, rückt die Abholung der Mannschaft in weite Ferne. Die auf der Erde ausgebrochenen Konflikte werfen ihre Schatten bis nach Eden One und belasten den bis dahin freundschaftlichen Umgang der Crewmitglieder miteinander.

Die Krise auf der Erde spitzt sich schnell zu und als in der Ostsee ein russisches U-Boot verschwindet, stehen sich die Machtblöcke des Westens und der Russischen Föderation zunehmend feindlich gegenüber. Der seit dem Jahr 2015 herrschende neue Kalte Krieg droht zu eskalieren.

In dieser angespannten Situation fängt die Raumstation Eden One den Notruf einer russischen Raumfähre auf, die beim Versuch, in die Erdumlaufbahn einzutreten, von einem unbekannten Aggressor beschossen und schwer beschädigt wurde.

Die Frage, ob man die russischen Kosmonauten retten soll, spaltet die Crew um Captain Cameron und zwingt sie zu einer Entscheidung, die einen tiefen Keil in die Gemeinschaft treibt.

Der Kontakt zur Bodenstation bricht ab und auf der Erde geschieht etwas, das sich niemand auch nur in seinen schlimmsten Alpträumen hätte jemals vorstellen können …

Hat die Menschheit noch eine Chance?

 

 

Träumen Programme von Freiheit?

Ein lesbischer Science-Fiction-Kurzroman

 

In einer ungewissen Zukunft verbringen die Menschen einen Großteil ihrer Zeit in der virtuellen Realität des „World Web“.

Celeste ist eine Cyber, eine Frau, die ihren Körper kybernetisch modifizieren ließ, um in der Lage zu sein, innerhalb der künstlichen Wirklichkeit Programme schreiben oder auch hacken zu können.

Als im World Web Unmengen von Speicherplatz verschwinden, soll sie herausfinden, was dort vor sich geht, und die Diebe unschädlich machen.

In der virtuellen Realität begegnet Celeste der wunderschönen Lyla, der menschlich wirkenden Verkörperung eines Programms.

Aber ist diese Frau wirklich nur das Produkt einer Programmierung? Oder geschieht etwas im World Web, das selbst Celeste immer für unmöglich gehalten hätte?

Als sie das Geheimnis zu ergründen versucht, ist nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr ...